Hausnummer 14 "Beim Leonhard"
         
Erster Eigentümer war 1805 Leonhard Ecker. Seit 1822 befindet sich das Anwesen im Besitz der Familie Mühlich. 1856 erhielt Leonhard Mühlich (1819 - 1890) das Brennrecht für Alkohol, welches bis heute von den nachfolgenden Generationen genutzt wird. Die Grundmauern und auch der Kamin, welcher heute noch zu sehen ist, stammen aus jener Zeit. Das Wohnhaus wurde 1944 durch Bomben zerstört und von 1946 an neu errichtet.
         
 
Aufnahme um 1930   Hofstelle an der Münchner Strasse
um 1960
         
         
         
         
© Leonhard 2008 Kontakt | Impressum